Events 2019

Goodbye
Michael "Ebs" Rösch  - Danke für die tolle Zeit!
 

Zum Weltcup in Ruhpolding 2019 gab hier einer der besten Biathleten, unser Michael "Ebs" Rösch, offiziell seinen Rücktritt bekannt, dort wo seine Karriere vor vielen Jahren begann. Wir konnten, als einer von 3 Fanclubs, Ebs über viele Jahre durch seine Höhen und Tiefen im Biathlonsport begleiten. Im Jahr 2006 haben wir Michael Rösch in unseren Fanclub aufgenommen und haben in dieser Zeit mit Ebs viel erlebt, ob im Weltcupzirkus, oder als Spaßfaktor beim jährlichen Bike-Biathlon in Altenberg / Sachsen, seiner Heimat. Auch wenn die Deutschen Meisterschaften in Altenberg /Sa stattfanden, war Ebs dabei und hatte immer ein paar Worte für seine Fans übrig.
Lieber M
ichael Rösch, Deine Fans und Vorstand vom 1. SBFC "Schneehase" wünschen Dir und Deiner kleinen Familie Alles Gute im neuen Lebensabschnitt. Vielen Dank für die schöne Zeit, die wir Dich als Fans begleiten durften. Wir werden Dich vermissen, aber Du kannst Dir sicher sein, dass Du immer einen Platz in unseren Herzen hast, als ein besonderer Mensch. Wir hoffen, dass wir uns beim diesjährigen Bike-Biathlon in Altenberg / Sa wiedersehen.

geschrieben am 02.02.2019
Steven Engert / Fanclubvorsitzender
___________________________________________________________________________

 
Biathlon Weltcup Ruhpolding
17.01. - 20.01.2019
 

Die Fanclubleitung war zum vierten Mal zu Gast beim Weltcup in Ruhpolding. Die Anreise war durch den vielen Schnee spannend und zeitintensiv. Als ich endlich in Höpfling angekommen war, fühlte ich mich gleich wieder bei Freunden daheim. Aber es gab auch Biathlon. Erst mal ein großes Dankeschön den vielen Helfern, die die Unmengen an Schnee weggeräumt haben, damit dieser Weltcup überhaupt stattfinden konnte. Aber auch bei diesem Weltcup  hatten wir als Fanclub Probleme, die aber schnell und unbürokratisch gelöst worden. Ein besonderer Dank gilt dafür Frau S. Heick, von der Stadtinformation Ruhpolding für Ihre Hilfe. Unsere Fanclubleitung hatte hier seinen großen Auftritt! Sie wurden von Exbiathletin Liv Grete Poiree für das norwegische Fernsehen (NRK) interviewt und wir denken, dass so etwas kein anderer Fanclub aufweisen kann. Auch diesmal gab es wieder großartige Wettkämpfe zusehen, vor allem zwischen Martin Fourcade, Johannes Thinges und Tarjei Boe. Auch ein paar deutsche Biathleten hatten Ihren großen Auftritt, wie Benni Doll mit einem 3. Platz im Sprint oder Franziska Preuss mit Ihrem überragenden Sieg im Massenstart Rennen. Auch die der 2. Platz der Herrenstaffel, sowie Platz 3 bei der Damenstaffel waren hervorragende Ergebnisse. Natürlich hatten wir im Rahmen des Weltcups wieder viele schöne Begegnungen mit AKTIVEN, u.a. Lisa Theresa Hauser, Lena Haecki, Paulina Fialkova, Elisa Gasparin, Venla Lethonen, sowie Suvi Minkkinen. Ein besonderes und liebevolles Dankeschön gebührt Angelika & Hans Döpper der Pension OBER in Höpfling, denn bei Euch fühle ich mich jedes mal sehr wohl, wie bei guten Freunden dahom. Ich freue mich schon auf den Weltcup 2020, dann bin ich zum 5. Mal zu Gast in Ruhpolding

 
geschrieben am 02.02.2019
Steven Engert / Fanclubvorsitzende
___________________________________________________________________________
 
 
 
 

© 2012-2019 M.Madzic

Beste Ansicht 1680 x 1050

letzte Aktualisierung 28.02.2019