Events 2017

Biathlon Weltcup in Ruhpolding
11.02. - 15.02-2017

 

Im Januar war es wieder soweit, der Biathlon Weltcup in Ruhpolding stand auf dem Programm und ich als Fanclubvorsitzender war mit dabei. Nach einer abenteuerlichen Bahnreise von Meerane nach Ruhpolding, die geprägt war von vielen Verspätungen und verpassten Anschlüssen, kam ich doch gut in der Pension " OBER " in Siegsdorf an. Endlich angekommen, fühlte ich gleich wieder wie zu Hause bei Freunden, die Begrüßung war sehr herzlich von den Vermietern und den vielen Stammgästen. Wir haben uns sehr über das Wiedersehen gefreut. Nach einer kurzen Erholung von der Reise, fuhren wir Alle aus der Pension mit dem Shuttlebus nach Ruhpolding zur Eröffnungsfeier im Championspark. Es war wieder eine tolle Eröffnungsfeier, die mit einem großen Feuerwerk, nach dem Einmarsch der Nationen, endete.Die Wettkämpfe verliefen für unsere Biathleten nicht so optimal. Es gab zwar den Sieg in der Damenstaffel, den 3.Platz der Herrenstaffel und den Platz 3 von Laura Dahlmeier im Sprint zu bejubeln und feiern. Ansonsten setzten sich die Favoriten in den einzelnen Rennen durch, wie Martin Fourcade, Emil Helge Svendson und bei den Damen Kaisa Markarainen, Gabriela Koukalova, um Einige nur zu nennen.

Aber es gab noch einiges mehr von diesem Biathlonweltcup zu berichten, wie dies hier! Nach der Flower Ceremony Sprint der Herren, wurde Martin Fourcade von einem Vater gefragt, ob er ein Foto mit seiner Tochter Linn machen darf. Martin Fourcade sagte nicht nur ja, sondern hängte dem Mädchen noch seine eben erhaltene Goldmedaille um den Hals, die sie auch noch behalten durfte. Nun hat Martin Fourcade noch eine kleine Freundin fürs Leben gewonnen. Eine super tolle Geste vom Franzosen.    
Ich kann mich auch über das Staffel-Startnummernleibchen von Selina Gasparin mit persönlicher Widmung, sowie Staffel-Startnummerleibchen von Lukas Hofer freuen.
Am 14.01. hatte Romy Beer Geburtstag und wir alle aus der
Pension gratulierten Ihr per Telefon mit einem kleinen Ständchen zu Ihrem Ehrentag. Sie hat sich sehr darüber gefreut.

Nochmals möchte ich mich ganz herzlich für Ihre Gastfreundschaft bei der Fam. Döpper von der Pension OBER in Siegsdorf bedanken. Hier fühlt man sich immer wohl und ich freue mich schon auf den nächsten Aufenthalt.

geschrieben am 07.02.2017
Steven Engert / Fanclubvorsitzender

___________________________________________________________________________

 
Rückblick auf die Deutschen Meisterschaften
Ruhpolding 15.09. - 17.09.2017
 

Neueinsteigerin im Biathlon Denise Herrmann aus Sachsen gewinnt bei den Deutschen Meisterschaften in Bayrisch Eisenstein (08.09.-10.09.18) und in Ruhpolding allein 4 Meistertitel. Sie wird Deutsche Meisterin im Sprint, in der Verfolgung, im Langlauf (6km) und im Massenstart. Eine super klasse Leistung und Entwicklung von Denise Herrmann, denn vor gut 1 1/2 Jahren kam Sie erst vom Skilanglauf zum Biathlon. Wir hoffen, dass Sie weiterhin solch gute Ergebnisse erzielt und wir freuen uns schon auf die kommende Biathlonsaison mit Ihr.
Gleichzeitig zu den Deutschen Meisterschaften in Ruhpolding fand das 3. FANWORK-TREFFEN statt. Die Fanclubvertreter hatten viele Fragen an die Vertreter des NOK, des DSV, dem Oberbürgermeister, sowie dem Tourismuschef von Ruhpolding, über die weitere Organisation der DM und der Weltcup-Events in Deutschland. Es wurden auch noch viele andere Themen angesprochen und erörtert. Vor dem FANWORKTREFFEN, machten wir Alle zusammen eine Führung durch die Chiemgau Arena, lernten dabei die Schießstand-besatzung kennen und bekamen mal den Eindruck, wie es den Biathlonathleten geht, wenn man vom Schießstand steht, auf die Scheiben schaut und nach dem Schießen einen Blick auf die Tribünen hat. Einfach Gänsehaut pur!!

Unsere große Biathlonfamilie hat nun auch wieder Zuwachs bekommen. Nikki ist Vorsitzende vom neugegründeten 1. OFFIZIELLEN US TEAM FANCLUB. Herzlichen Glückwunsch !!

Am Ende der Deutschen Meisterschaften wurden alle Fanclubs namentlich dem Publikum  in der Chiemgau Arena vorgestellt. Ich fühlte mich wie ein Schüler vor der Ausgabe des Abschlusszeugnis in der Schule. Es war sehr ergreifend. Mein besonderer Dank geht an Herbert Ringsgwandl und seinem Team, dem NOK-Team, dem Oberbürgermeister Claus Pichler und der Pension OBER für ein gelungenes Event in Ruhpolding.

geschrieben am 10.10.2017
Steven Engert / Fanclubvorsitzender

 
 

© 2012-2019 M.Madzic

Beste Ansicht 1680 x 1050

letzte Aktualisierung 28.02.2019