Events 2008

Der Winter lässt Fanclubmitglieder auch bei großer Hitze nicht los
Biathlon: Meeraner zu Gast bei den Sportlern des SSV Altenberg
 

Die Mitglieder des Biathlonfanclubs Schneehase Meerane werden sich eine längere Zeit nicht sehen. Die Saison ist längst beendet, doch für die Meeraner gab es noch mal einen Höhepunkt, aber ohne Schnee. Einige Fanclubmitglieder waren zu Gast beim SSV Altenberg und konnten dort selber mal mit einem Biathlongewehr schießen. Mitgefahren sind Gordon Steg und Sebastian Heinisch, sowie zwei Jugendliche, die dem Fanclub nicht angehören, sich aber für den Biathlonsport interessieren.

Das tolle daran war, dass Ihnen Katja & Romy Beer zur Seite standen. "Das war ein aufregende Sache" blickt Gordon Steg zurück. Prominent war auch die Unterkunft, die Meeraner haben in der Pension von Diana Sartor, der Welt- und Europameisterin, sowie Olympia-Vierten im Skeleton, gewohnt.

In der vergangenen Saison waren sie auch bei den Weltcups in Östersund, Oberhof, Ruhpolding und Langdorf (Europacup) dabei. Dort haben Sie nicht nur Ihre Sportler/innen Romy Beer, Michael Rösch und Carsten Pump unterstützt, sondern auch die anderen Athleten (Andrea Henkel, Martina Glagow) und all die anderen Athleten.


"Glauchauer Zeitung" vom 02.07.2008

 

Team World Challenge   
Arena Auf Schalke   27.12.2008
 

Am 27.12.2008 war es wieder einmal soweit, "Biathlon auf Schalke in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen/NRW. Zum 7.Mal war nun dieses Wintersportspektakel zu Gast in der Veltins-Arena und unser Fanclub war mit Steven Engert sowie Helmut Labera zum 1.Mal live dabei. Es ist ein erhebendes Gefühl, wenn man sich dieser Sportstätte nähert. Es ist ja nicht nur die Größe der Arena, sondern auch was zu diesem Event rings um die Arena geboten wurde. Man konnte sich die Zeit bis zu den Wettkämpfen in einem Hüttendorf mit vielen Attraktionen, unter anderem ein Riesenrad, Biathlonschießen, Imbissbuden und vielem mehr, vertreiben. Ungefähr 15:00 Uhr sind wir dann zu unseren Sitzplätzen in die Arena gegangen und es war ein fantastischer Anblick zum ersten Mal in das Stadionrund zu schauen.

Um 15:30 Uhr wurde es ernst. Da wurde das Prominenten-Rennen gestartet, danach gab es noch Jugend- und Juniorenrennen, bevor der Showdown für die Mixed-Staffeln um 18:00 Uhr losging. Die Stimmung war während der Mixed-Staffeln einfach super und gigantisch, wenn ca. 52.000 Fans in der Arena die Sportler anfeuern oder mit Ihnen zu leiden, wenn es in die Strafrunde geht oder mal nicht so gut läuft. Es ist einfach ohrenbetäubend... Zum Abschluss gab es noch ein Feuerwerk in der Arena und wir können nur sagen, es war ein tolles Erlebnis einmal "AUF SCHALKE" zu sein!!!!
 
geschrieben am 25.04.2009
von Helmut Labera / Mitglied

 
 

© 2012-2019 M.Madzic

Beste Ansicht 1680 x 1050

letzte Aktualisierung 11.12.2013